Moderation von Ausschreibungsverfahren und Auftragsvergabe (keine Rechtsberatung)

Aufgrund der zahlreichen Ausschreibungen, bei denen unser Team involviert war, unterstützen wir Sie bei der Gestaltung und Umsetzung Ihres Vorhabens.

Philosophie

Outsourcingworld vertritt den Anspruch das wirklich erfolgeiche Projekte, die Ihre ursprünglich geplanten Ziele erreichen, nur durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit erreicht werden können.

Hierbei ist es wichtig, dass vorher sich nicht widersprechende Ziele beim Auftraggeber formuliert werden. Beim Auftragnehmer ist die Einhaltung der eingegangenen Zusagen verpflichtend. Das gesamte Feld zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer muss klar definiert sein und sollte nicht einseitig eine Partei begünstigen. Je einseitiger eine Partei bevorteilt ist desto größer ist das Risiko, dass das Outsourcingprojekt seine Zeile nicht erreicht und scheitert.

Warum Moderation?

Die Vergangenheit hat gezeigt, das es typischerweise folgende Phasen bei Ausschreibungen gibt.

  1. Gestaltung des Rahmens und Formulierung der Zielsetzung.
  2. Screening etwaiger Teilnehmer
  3. Echte Ausschreibung unter den qualifizierten Teilnehmern
  4. Short List
  5. Vertragsverhandlung
  6. Entscheidung und Vertragsschluss
  7. Laufendes Projekt
  8. Abgleich zwischen ursprünglicher Zielsetzung und tatsächlich ereichten Zielen

Die Erfahrung zeigt, dass auf dem Weg wie Projekte umgesetzt werden die o.a. Punkte oft nur in dem Moment im Focus stehen, wo sie zeitlich bedingt gerade aktuell sind. Das führt leider oft dazu, dass die Gesamtsicht aus den Augen verloren geht. Oft wechseln auch die verantworlichen Personen während der unterschiedlichen Phasen. Das kann zu dem Ergebnis führen, dass z.B. ein Anbieter in Phase 2 aus dem Kreis der Bieter rausfällt, der wahrscheinlich für die langfristige Zielerfüllung in 8 am besten geeignet wäre. Grund für solche Ereignisse können Nebenbedingungen sein wie z.B. Größe, Branchenerfahrung oder Jahresumsatz sein. Die Teilaufgabe ist erfüllt, allerdings die Chance vertan, das Ziel optimal zu treffen. Der Erfahrung nach werden Ausschreibungen oft von Teams bis zur Vergabe betreut. Die spätere Validierung aber führen andere Personen durch bzw. haben andere zu vertreten.

Es gibt vielfältige Gründe und Scenarien, warum ein Outsourcingprojekt scheitern kann oder in turbulentes Wasser geraten kann. Deshalb bieten wir unseren Kunden die Moderation solcher Ausschreibungsprozesse an.